In einem Begegnungsort…

Soziales Engagement und Partizipation gewinnt eine neue Bedeutung in

der Tourismusförderung. Die Gemeinschaft wird als soziale Innovation

zum Teil des Angebots und somit zum sozialen Gegenwert für den Gast,

welcher als Teil der Gemeinschaft den (Er-) Lebensraum mitgestaltet.

…entsteht Neues…

Ein Ort als gemeinschaftliches Kollaborationsmodell und Innovationszentrum.

Dank einer gemischten Nutzung entstehen zukunftsfähige Geschäfts- und Wertschöpfungsmodelle die eine gemeinwohlorientierte Kultur fördern und modular an die lokalen Bedürfnisse angepasst werden können.

…z.B. ein Zukunftsdorf:

Leerstand, alte oder defizitäre Gebäude werden mit neuen Konzepten

umgenutzt. In synergetischer Art werden neue Wohn- und Arbeitsformen

mit Ansätzen des Resonanz -Tourismus kombiniert, sowie mit innovativen

Betriebs- und Finanzierungskonzepten umgesetzt.

Die Zukunft zusammen gestalten: 

Für die Realisierung des ersten Prototypen brauchen wir innovative Partner:

Gemeinden, Touristiker, Gemeinschaftsmenschen, Hoteliers, Visionäre, Stiftungen, Nachbarschaften, Unternehmer und alle Bürger die sich für

die Zukunft der Gesellschaft und des Tourismus interessieren.

Wir freuen uns von euch zu hören!